Ist „The Vessel“ einen Besuch wert?

Eine der neueren Sehenswürdigkeiten in Manhattan ist The Vessel in den Hudson Yards. Nur schon von Aussen ist der Anblick der begehbare Treppen-Struktur einen Besuch wert. Um zur Aussichtsplattform hochzusteigen müsst ihr total 2500 Stufen und 16 Stockwerke hinter euch bringen. Der Ausblick lohnt sich aber auf jedenfall.

The Vessel bei Sonnenaufgang

Die Skulptur wird täglich von 10am – 9pm für Besucher geöffnet und verfügt auch über einen Aufzug im Innern. Die Tickets könnt ihr vorab online reservieren, der Eintritt ist kostenlos.

Auf dem Platz vor dem Vessel befinden sich ein paar Tische & Stühle, um zu Picknicken oder sich nach dem Auf- und Abstieg etwas zu erholen.

Ihr gelangt zum Vessel via der High Line oder durch das Einkaufszentrum Hudson Yards an der 10th Avenue und 30th Street. Im Einkaufszentrum findet ihr zusätzlich auch die neueste Sehenswürdigkeit in New York: The Edge.

Mein Tipp: Schaut kurz nach, wann genau die Sonne untergeht und sichert euch ein Ticket zu dieser Zeit. Bei Sonnenaufgang habt ihr den Vorteil, dass noch sehr wenig Leute unterwegs sind und ihr die Sehenswürdigkeit, zumindest von aussen, für euch alleine habt.

Ausblick von der obersten Plattform

Kommentar verfassen