Katz’s Delicatessen

Dieses Deli ist ein absoluter New Yorker Klassiker. Berühmt ist das Restaurant nicht nur durch die damals skandalöse Orgasmus-Szene aus „When Harry Met Sally“ (1989), sondern vor allem wegen seiner sensationellen Pastrami-Sandwiches.

screenshot_20200517_1458127731657710170725750.jpg

Die Atmosphäre in diesem seit 1888 etablierten Deli ist elektrisierend. Man kommt rein, bestellt, isst und geht wieder. Niemand hier verliert viel Zeit, da die nächsten Kunden bereits hinter einem warten.

Am Eingang bekommt ihr ein Ticket, welches ihr auf keinen Fall verlieren dürft, ausser ihr möchtet 50$ Strafgebühr zahlen. Dies soll euch aber auf keinen Fall abschrecken, dem Deli einen Besuch abzustatten. Geht nun weiter durch zur Cutter Station, bestellt ein Sandwich eurer Wahl und gebt dem Koch euer Ticket.

Der Preis für ein Sandwich beläuft sich auf ca. 23-26$. Anschliessend geht es weiter zu den Sodas & Sides, wobei das Sandwich alleine meist ausreicht;) Sucht euch einen freien Tisch, welcher nicht bedient wird und geniesst jeden Bissen. Wenn ihr eure Mahlzeit verspeist habt, lasst alles auf dem Tisch und geht mit eurem Ticket zum Cashier. Achtung: Katz’s ist ganz nach alter Tradition immer noch ein Cash only Betrieb.

Mein Tipp: Bestellt definitiv das Pastrami Sandwich und probiert die hausgemachte Essiggurke. Viel Spass und lasst es euch schmecken!

Adresse: 205 East Houston Street (corner of Ludlow St.) https://katzsdelicatessen.com/

Kommentar verfassen